Geführte Wanderung VS Individuelle Wanderreise

Juli 30, 2017 von
von Juli 30, 2017

Auf einer individuellen Wanderreise laufen Sie alleine entlang der schönsten Wanderstrecken. Und zwar ohne Gepäck. Das wird zu Ihrer Schlafstätte befördert, die ein Team von Experten für Sie getestet und gebucht hat. Zur leichteren Navigation erhalten Sie Karten und einen Reiseführer mit Tipps zu den besten Restaurants und Hintergrundwissen über die lokale Kultur. 


Erfahren Sie hier mehr!


Woher kam die Idee für individuelle Wanderreisen?

Es ist gar nicht so lange her, da galt Wandern als Gruppensport. In Vereinen organisiert zogen wanderlustige Naturfreund*innen sonntags in die Berge und verbanden so Kontaktpflege mit Outdoor-Aktivität. Heute ist das anders. Immer mehr Menschen entdecken Wandern als Individualsport und wollen in der Natur ganz bei sich sein und Zivilisation und Alltag entkommen.  

Gruppenwanderung

Ausgehend von dem Wunsch nach mehr Freiheit entstand so ein neues Reise Format: die individuelle Wanderreise.* Manchmal wird sie auch als selbst geführte Wandertour oder Wanderung mit Gepäcktransport/ohne Gepäck bezeichnet.

Sie vereint unserer Meinung nach den verlässlichen Service einer gebuchten Reise mit der Flexibilität des Individual Tourismus und ist somit eine grandiose Bereicherung für den Wandersport.

Lesen Sie hier, wie selbst individuelle Wandertouren im Vergleich mit Gruppenwanderungen und komplett selbst organisierten Wanderreisen abschneiden. Seien Sie jedoch gewarnt: wir sind von selbst geführten Wanderungen begeistert und so mag dieser Beitrag nicht 100% unparteiisch erscheinen!

Gebuchte Unterkünfte VS Planungs-Stress

Wo es schön ist, da sammeln sich zur Hauptsaison die Reisenden. Und wo die Reisenden zusammen kommen, da werden oft die Unterkünfte knapp. Das gilt vor allem für kleine, abgeschiedene Orte entlang der schönsten Wanderrouten. Wer schon mal erfolglos diverse Hotels und Hostels abgeklappert hat, weil beispielsweise ein Feiertag die Besuchermassen anlockte, der weiß wie schnell das Ideal des ganz spontanen Urlaubs zur Qual wird. Nämlich dann, wenn es einem verwehrt das müde Haupt auf ein weiches Kissen zu betten.

Genau so stressig kann es sein, wenn eine ausgebuchte Hütte in einer bestimmten Etappe die komplette Planung einer Mehrtagestour zu nichte macht.

Bei einer individuellen Wanderreisen wird Ihnen diese zeitraubende Tätigkeit abgenommen. Außerdem ersparen sorgfältig getestete Unterkünfte unangenehme Überraschungen im Bezug auf sanitäre Einrichtungen oder bequeme Matratzen angeht. Denn was ein wandernder Mensch abends braucht, sind vor allem eine heiße Dusche und eine weiche Schlafstätte.

Gepäcktransport VS Selbst schleppen

Eine der größten Herausforderungen bei mehrtägigen Wandertouren ist tatsächlich nicht das Gehen an sich, sondern das Gehen mit Gepäck. Jedes Gramm zählt, wenn Ihnen nach mehreren Stunden zusätzliches Gewicht auf die Schultern drückt und Ihre Schritte verlangsamt.

Eine Lösung wäre natürlich kaum etwas mitzunehmen, doch das durchgeschwitzte T-Shirt möchte abends gerne gewechselt werden und auch Wechselsocken und Regenkleidung sind bei längeren Wanderungen unverzichtbar.

Daher stellt Gepäcktransport  eine wahre Erleichterung auf Ihrer Wanderung dar. (Bei Hillwalk Tours ist er inbegriffen.) Vor allem für Unerfahrene, Menschen mit körperlichen Beschwerden wie Rückenleiden oder verschiedenen Altersgruppen reduziert Gepäcktransport unnötige Qual. So haben Sie mehr Energie um die Natur zu genießen. Mit frischen Socken.


Während Gepäcktransport und Buchung der Unterkünfte selbst geführte Wanderungen vor allem von komplett eigenständig geplanten Reisen unterscheiden, grenzen die nächsten Aspekte sie vor allem von Gruppenreisen ab. Sie zeigen, wie Sie sich individuelle Freiheit bewahren können, ohne auf einen gewissen Komfort zu verzichten.


 Eigenes Tempo VS Durchschnitts-Geschwindigkeit

Das Kennzeichen der Wandergruppe ist, dass sie aus verschiedenen Individuen besteht. Das führt fast immer dazu, dass manche „vorpreschen“ und andere „bummeln“. Glücklich mit dem daraus resultierenden Durchschnitts-Tempo ist dann letzen Endes keiner.

Eine individuelle Wanderreise ermöglicht es Ihnen Ihr eigenes Tempo zu laufen. Gerade auf einer längeren Wanderung trägt das erheblich dazu bei, sich im eigenen Körper wohl zu fühlen und das unterwegs sein zu genießen.

Individuelle Wanderung

Flexible Buchung VS Gruppenzwang

Bei einer selbst geführten Wanderung können Sie selbst Ihr An-und Abreisedatum bestimmen. Außerdem legen Sie selbst fest, wie viele Kilometer Sie jeden Tag auf sich nehmen können. Das ist ein großer Unterschied zu geführten Wanderungen, die oftmals starre Zeitpläne verfolgen.

Hillwalk Tours bietet Ihnen auf jeder unserer Strecken leichte, moderate und anspruchsvolle Versionen mit jeweils unterschiedlich langen Tagesetappen.

Kontakte knüpfen

Inwiefern eine Wanderung ein geselliges Erlebnis sein soll, hängt sehr von persönlichen Vorlieben ab. Während Menschen am einen Ende der Kontaktfreudigkeits-Skala die Natur am liebsten für sich hätten, tummeln sich am anderen Ende Wanderer, die unterwegs neue beste Freund*innen treffen.

Eine geführte Wanderung bedeutet viel Zeit mit den gleichen Menschen zu verbringen und sich ausgiebig über die gemeinsamen Erlebnisse auszutauschen. Für manche Menschen ist das genau das richtige.

Andere schätzen die Freiheit auch mal in Stille zu wandern und selbst dosieren zu können, wie viel Konversation genehm ist, wenn man Menschen unterwegs und vor Ort begegnet.

Wirksamkeit und Selbstvertrauen

Ein großartiger Aspekt beim Wandern ist, Wirksamkeit zu erfahren. Dreht man sich um, kann man oft nicht glauben, dass man ganz allein mit seinen zwei Beinen diese weite Strecke zurückgelegt hat. Das stärkt das Selbstbewusstsein und gibt in unserem hochtechnisierten Alltag ein Stück Unabhängigkeit zurück.

Dieses Gefühl steigert sich noch, wenn man selbst auf unbekanntem Terrain den Weg gefunden hat. So entwickelt man auch neue Fähigkeiten wie Karten lesen.

Allein wandern

Sicherheitsnetz

In der Gruppe unterwegs zu sein, mag das Sicherheitsgefühl erhöhen. Doch alleine unterwegs zu sein, bedeutet nicht auf Absicherung zu verzichten. Hillwalk Tours stellt rund um die Uhr eine Notfall Hotline zur Verfügung. So sind Sie nicht allein, sollte unterwegs mal etwas nicht nach Plan verlaufen.

Neugierig?

Hillwalk Tours wurde von Trip Advisor mit dem „Certificate of Excellence“ ausgezeichnet. Es belegt wie begeistert zahlreiche Kund*innen von dem Service von Hillwalk Tours und unseren individuellen Wanderreisen waren.

Haben auch Sie Interesse eine individuelle Wanderreise auszuprobieren? Oder sind Sie neugierig auf die verschiedenen, zauberhaften Wanderstrecken, die Hillwalk Tours in Irland, Schottland, England und auf dem Jakobsweg anbietet?


Erfahren Sie hier mehr!