Dezember 1, 2018 von
von Dezember 1, 2018

Bald steht Weihnachten vor der Tür und die Jagd auf passende Geschenke für Freund*innen und Familie beginnt. Das Schenken macht dann besonders große Freude, wenn es ehrliche Begeisterung und nicht nur höfliches Lächeln auslöst.

Bei Outdoorfans und Wander*innen liegen Sie mit den folgenden Kleinigkeiten und Großzügigkeiten bestimmt richtig! So ist auf dem nächsten Abenteuer ein kleiner Teil von Ihnen dabei.

Die Top 10 der Outdoor Geschenkideen

# 1 – Wandersocken

Wandersocken kann man nie genug haben. Auf langen Wanderungen sind gute Socken beinahe genau so wichtig, wie die richtigen Schuhe. Sie saugen Schweiß auf, verringern die Reibung und unterstützen den Knöchel. Für regnerische Tage gibt es mittlerweile sogar wasserdichte Socken.

#2 – Naturführer

Wer die Natur liebt, freut sich, mehr über sie zu lernen. Naturführer beschreiben die Pflanzen- und Tierwelt, der Sie auf Wanderungen näher kommen. Das vermittelt nicht nur wertvolles Wissen, es stellt auch ein anderes Gefühl von Verbundenheit und Bewunderung her. Die Vielfalt und Anpassungsfähigkeit der Natur und ihrer Bewohner ist beeindruckend und Bücher machen darauf aufmerksam.

Die Sichtung eines seltenen Vogels oder das Sammeln von Beeren und Pilzen werden ein ganz besonderes Highlight auf Wanderungen.

# 3 – Thermosflasche

Eine Thermosflasche ist ein besonders praktisches Geschenk. Heißer Tee versüßt nicht nur die Aussicht auf Berggipfeln, eine gute Thermoskanne ist auch im Alltag nützlich. Neue Modelle halten die Temperatur beim Eingießen für bis zu acht Stunden und eignen sich für kalte und heiße Getränke. Es gibt sie mit oder ohne dazugehöriger Tasse ab 20 Euro.

# 4 – Halswärmer

Gerade im Winter ist es wohltuend Hals und Nacken warm zu halten. Lange Schals passen jedoch oft nicht in hochgeschlossene Funktionsjacken. Ein Halswärmer ist die ideale Lösung, wenn einem der Wind auf langen Wanderungen um die Ohren pfeift und kann bei sehr niedrigen Temperaturen auch Mund und Nase bedecken.

Ein ideales Gechenk, wenn Sie die Kleidergröße des Beschenkten nicht sicher wissen.

#5 – Schnupper Abo

Ein Paket, einen Brief oder ein schönes Magazin mit der Post zu erhalten, gehört zu den netten Überraschungen des Alltags. Mit einem (Schnupper) Abo für ein Wander oder Outdoor Magazin erfreuen Sie Naturbegeisterte monatlich. Egal ob Outdoor Abenteuer, Umweltschutz oder Wandern und Gesundheit, bei der wachsenden Anzahl an Zeitschriften ist für jeden Wandertyp etwas dabei.

# 6 – Wasserfilter

Auf mehrtägigen Wanderungen und Camping Trips sind Wasserfilter eine große Erleichterung. Anstatt literweise Wasser für den ganzen Tag mit sich herumzuschleppen, kann man es bei Bedarf an Bächen und Quellen nachfüllen und reinigen.

Outdoor Läden bieten verschiedene Modelle in unterschiedlichen Preisklassen. Auch für begeisterte Reisende sind Wasserfilter ein großartiges Geschenk, wenn sie in Gegenden unterwegs sind, wo die Wasserqualität fragwürdig ist.

# 7 – Outdoor Bücher

Bücher inspirieren, wecken Fernweh und Reiselust und stellen Leser*innen fantastische Welten und Landschaften vor. Hape Kerkelings Ich bin dann mal weg ist das beste Beispiel dafür, wie Bücher einen regelrechten Pilger- und Wander Boom auslösen können. Besonders für Wander*innen, die sich die Outdoorwelt gerade erschließen, sind Bücher eine große Bereicherung und Inspiration und somit ein fantastisches Geschenk.

Ob Sachbücher oder Romane, sie teilen wertvolles Wissen, Erfahrungen und Begeisterung für die verschiedenen Arten, in der Natur zu sein.


Hier geht es zu einem Blogpost mit den besten Büchern für Wander*innen.


# 8 – Base Layer

Als „Base Layer“ bezeichnet man die Kleidung, die direkt auf der Haut aufliegt. Sie ist essentiell für das Speichern der Körperwärme. Eine gute Base Layer sollte niemals aus Baumwolle sein, da dieses Material die Haut runter kühlt, was bei stundenlangen Aufenthalten in der Natur höchst unerwünscht ist. Wolle oder Kunstfaser sind die richtige Wahl.

Mit einer qualitativ hochwertigen Base Layer aus Merino Wolle oder Bambusfaser machen Sie Wander*innen nachhaltig eine besondere Freude.

# 9 – Fleece

Auch ein Fleece eignet sich bestens als Geschenk für Outdoorfreund*innen. Im Gegensatz zu Wanderhosen, muss ein Fleece nicht unbedingt vor dem Kauf anprobiert werden. Es reicht, wenn Sie den Körperumpfang der oder des Beschenkten ungefähr abschätzen können.

Mit einem kuscheligen Fleece kann man auch im Winter noch verschneite Spaziergänge oder Tageswanderungen genießen.

# 10 – Gutschein

Gutscheine sind eine tolle Geschenk Option für alle, die mehr als genug Ausrüstung und Kleidung besitzen. Oder, wenn Sie statt etwas Materiellem ein Erlebnis verschenken wollen.

Mit einem Gutschein können Sie Outdoorfans ermöglichen, vielleicht mal eine ganz neue Sportart wie Bouldern, Mountain Biking oder Kayak fahren auszuprobieren. Wenn Ihr Budget und Vertrautheit mit dem Beschenkten entsprechend groß ist, können Sie natürlich auch einen ganzen Wanderurlaub verschenken.

Doch egal, wie Sie dieses Weihnachten Ihre Liebe ausdrücken, unvergessliche Momente warten.