• Tag 1 Ankunft in North Queensferry

    Von Ihrem Ankunftsort aus verwenden Sie die von uns bereitgestellten Reiseinformationen um nach North Queensferry zu gelangen.

  • Tag 2 North Queensferry - Aberdour

    13 Km 3-5 Stunden 185 Meter

    Der Fife Coastal Path beginnt direkt unter der gigantischen Eisenbahnbrücke über den Firth of Forth. Bald lassen Sie die sausenden Züge hinter sich, während der Weg nach Osten in Richtung des herrlichen Dorfes Aberdour führt – mit großartigen Ausblicken in Richtung Edinburgh und hinüber zur alten Klosterinsel Inchcolm.

  • Tag 3 Aberdour - Kirkcaldy

    15 Km 4-6 Stunden 180 Meter

    Von Aberdour folgt der Pfad der Küste nach Burntisland. Ein längerer Abschnitt entlang der Straße bringt Sie in das hübsche kleine Fischerdorf Kinghorn – ein netter Ort für eine Mittagspause. Danach führt der Weg in Richtung Norden vorbei an den dramatischen Überresten des Seafield Tower und weiter zum Ort Kirkcaldy.

  • Tag 4 Kirkcaldy - Leven

    17 Km 4-6 Stunden 180 Meter

    Wenn Sie Kirkcaldy verlassen, folgen Sie einem schönen Weg durch den Ravenscraig Park, der Sie bis zum Hafen von Dysart bringt. Wir empfehlen einen Stop im interessanten Besucherzentrum und dem Café im alten Harbourmaster‘s House. Von hier aus führt die Wanderung durch einen ihrer weniger attraktiven Abschnitte – städtische Gebiete, die vom Niedergang der lokalen Industrie betroffen sind.

  • Tag 5 Leven - Elie

    15 Km 4-5 Stunden 140 Meter

    Wenn Sie herrliche Sandstrände und bezaubernde Fischerdörfer mögen, dann werden Sie diesen Abschnitt des Weges sicher lieben. Unterwegs halten Sie Ausschau nach der Statue des Robinson Crusoe in Lower Largo, Heimat von Alexander Selkirk, der realen Inspiration dieser berühmten fiktiven Figur.

  • Tag 6 Elie - Crail

    17 Km 4-6 Stunden 150 Meter

    In Elie Ness können Sie Lady Anstruthers Sommerbadehaus aus dem 18. Jahrhundert und ein Stück weiter die Ruinen des Newark Castle aus dem 13. Jahrhundert besichtigen, bevor der Weg weiter nach St Monans und Pittwenweem führt. Im beliebten Touristendorf Anstruther, lohnt ein Besuch im Fischereimuseum. Und sollten Sie hungrig sein, können Sie in der Anstruther Fish Bar vorbeischauen – einem früheren Gewinner des „UK Fish & Chip Shop des Jahres“.  Wenn Sie Ihren Weg entlang der Küste fortsetzen, erreichen Sie bald das besinnliche Dorf Crail.

  • Tag 7 Crail - Kingsbarns

    10 Km 3-4 Stunden 100 Meter

    Von Crail aus, folgt der Weg der menschenleeren Küstenlinie an einem ehemaligen Weltkriegsflugplatz und dem Kilmining Wildlife Reserve vorbei nach Fife Ness, dem östlichsten Punkt des Weges. Die Route biegt hier nach Westen ab und die Aussichten ändern sich. Unterwegs kommen Sie an einigen herrlichen Golfplätzen vorbei, von denen keiner besser ist als Kingsbarns selbst. Dies ist eine recht kurze Wanderung. Sie können sich also jede Menge Zeit lassen, um die wundervolle Umgebung zu genießen.

  • Tag 8 Kingsbarns - St Andrews

    13 Km 4-5 Stunden 210 Meter

    Nachdem Sie zum Strand zurückkehren, durchquert der Wanderweg nun wieder abgelegenes und recht unebenes Gelände, bevor Sie in Royal St Andrews ankommen. Diese geschäftige kleine Stadt gilt als Geburtsort des Golfspiels. Hier besuchten Prince William und Kate Middleton die Universität, und es gibt die fantastischen Ruinen einer Kathedrale und einer Burg zu besichtigen.

  • Tag 9 Leuchars - Tayport

    15 Km 4-5 Stunden 100 Meter

    Am Morgen Transfer nach Leuchars. Nach dem Passieren einer ehemaligen Royal Air Force Base folgt der Wanderweg ruhigen Pfaden und Straßen in das Tentsmuir Forest und Nationales Naturschutzgebiet. Halten Sie Ausschau nach dem Ice House in der Mitte des Waldes. Fischer brachten einst Eis aus Dundee hierher, um ihren Fisch an diesem abgelegenen, aber sicheren Ort frisch zu halten. Heute beheimaten die Ruinen geschwätzige Fledermäuse. Nehmen Sie nach der Wanderung den Bus von Tayport zurück nach St Andrews.

  • Tag 10 Abreise aus St Andrews

    Von St Andrews aus gibt es regelmäßige Busverbindungen nach Edinburgh und weiter nach Glasgow. Wir geben Ihnen auf Anfrage gerne weitere Informationen.

Weitere Informationen über: Fife Coastal Path