Die besten Wanderwege Europas: empfohlen von Hillwalk Tours

Dezember 31, 2016 von
von Dezember 31, 2016

 In letzter Zeit gab es einige Debatten im Hauptquartier von Hillwalk Tours. Sie kreisten um eine zentrale Frage: Was sind die besten Wanderwege Europas?

Wir sind Experten, wenn es um Wanderungen in Irland, Schottland und England geht. Im Bezug auf das europäische Festland allerdings gehen die Meinung weiter auseinander.

Wir alle haben unterschiedliche Geschmäcker und wir bevorzugen verschiedene Wanderregionen: von den abgelegenen Cinque Terre in Italien bis zu dem unbekannten Triglav National Part in Slowenien. Jedes dieser Gebiete ist auf zauberhafte Weise einzigartig.

Lesen Sie die folgende Liste und finden Sie heraus, was der Rest des Hillwalk Teams denkt.

Hillwalk Tours wählen die besten Wanderwege Europas

Dingle Way – Irland

Der Dingle Way zählt zu den grandiosesten Wanderungen Europas und besticht durch eine Vielfalt an atemberaubenden Landschaften und großen Reichtum an irischer Kultur.

Hinter jeder Ecke des Weges locken neue fantastische Ausblicke: malerische Bergausläufer, der inspirierende Atlantik, üppige Felder und weitläufige Sandstrände.

Mit nichts außer unendlichen Wassermassen zwischen Ihnen und Nordamerika wähnen Sie sich auf diesem Weg zu Recht am Rande Europas.

Traditionelle irische Pubs, die frischesten Leckereien aus dem Meer und die weltbekannte irische Gastfreundschaft warten auf Sie in jedem Dorf entlang des Wegs.

Dies sind nur ein paar der Gründe, warum für uns der Dingle Way zu den besten Wanderwegen Europas gehört.

The Dingle Way - one of the best hikes in Europe

West Highland Way – Schottland

Der West Highland Way ist offiziell Teil des Internationalen Appalachen Wegs und gehört nicht nur zu den besten Wanderwegen Europas, sondern der ganzen Welt.

Er führt Sie zu den unterschiedlichsten Landschaftsbildern und Geländeformen wie Wälder, Moore, Seen und Berge.

Ben Nevis, der höchste Gipfel Großbritanniens, ragt über das Ende des West Highland Way.

Viele Wander*innen entschließen sich, diesen Berg am Schluss der Wanderung zu besteigen und so diese monumentale Route zu einem krönenden Abschluss zubringen.

Mountain at Glencoe along the West Highland Way - one of the best hikes in Europe

Hadrian’s Wall Path – England

Der Hadrians Wall ist was für Geschichts-Nerds.

Der Weg entlang des Hadrians Wall umfasst 130 Km und erstreckt sich von der Ostküste zur Westküste Englands.

Der Wall wurde von den Römern als nördlichste Abgrenzung in Großbritannien errichtet.

Jede Ecke und Spalte des Walls entlang dieses Wegs atmet Geschichte und erlaubt einem so sich in das Leben zur Zeit des Römischen Reiches hineinzuversetzen.

A signpost waymarking Hadrian's Wall Path

Alex sagt…

Cinque Terre – Italien

Für Alex gehört Cinque Terre zu einem der besten Wanderwege Europas. Und das liegt nicht daran, dass er durch seine italienischen Wurzeln vorurteilsbelastet wäre, sondern an der landschaftlichen Schönheit der Region.

„Cinque Terre“ bedeutet „Fünf Länder“ und beschreibt die fünf Küstenorte, die durch den Wanderweg verbunden sind.

Jede der Städte lockt mit dem Besten, was die italienische Küche zu bieten hat und lädt dazu ein, den Abend bei ausgezeichnetem Wein ausklingen zu lassen.

A village along the Cinque Terre

Manarola, eine der Küstenstädte in Cinque Terre. Credit: Daniel Stockman / Flickr

Charlotte sagt…

Preikestolen – Norwegen

Preikestolen ist eine steile Klippe, die mehr als 6oo Meter über dem darunter liegenden Fjord aufragt.

Zusammen mit Trolltunga wird sie erst seit kurzem von vielen zu den besten europäischen Wanderungen gerechnet und gewinnt immer mehr Beliebtheit durch Photoauftritte in der Welt von social media.

Charlotte wanderte einst entlang Preikestolen und sah aufgrund des starken Nebels rein gar nichts. Sie hat auf jeden Fall vor zurückzukehren und eines Tages einen Blick auf Norwegens atemberaubende Landschaft zu erhaschen.

Hiking in Norway - Expectation vs Reality

Luisa sagt…

Vinschger Höhenweg – Südtirol, Italien

„Ich bin mit meiner Familie schon einige Male in Südtirol in Norditalien wandern gegangen.

Die Berge in dieser Gegend sind überwältigend und das Wetter war jedes Mal super zum Wandern: trocken, aber nicht zu heiß. Ein weiterer Pluspunkt ist das Essen in der Region: eine Fusion italienischer, österreichischer und deutscher Küche und natürlich hervorragende Weine.  

Der Vinschger Höhenweg sieht interessant aus und gehört zu den Wanderungen, die ich gerne eines Tages machen würde.“

The Vinschgau Valley - one of Luisa's best hikes in Europe

Credit: VivoVinschgau

Kati sagt…

Der Blaue Weg – Ungarn

Der Blaue Weg beginnt an der Grenze zwischen Ungarn und Österreich und erstreckt sich über insgesamt 1,128 Kilometer ehe er an der slowakischen Grenze endet.

Dies ist der erste Fernwanderweg Europas und wird deshalb zu den besten Wanderungen Europas gezählt.

Landschaftlich überzeugt diese Tour mit den besten Ausblicken, die Ungarn zu bieten hat: Burgen, Hügel, Flüsse, Stätten des Weltkulturerbe, Seen und schlafende Vulkane.

Es ist nicht schwer zu verstehen, was Kati an diesem Weg begeistert.

The National Blue Trail incorporates the Danube Bend

Pauline sagt…

Laugavegur – Island

„Diese Wanderstrecke führt an unglaublichen Landschaften vorbei und es dauert nie lange, bis einem hinter der nächsten Kurve eine völlige veränderte Landschaft die Sprache verschlägt.

Verschiedenfarbige Berge, schwarze Sandwüste, wunderschöne Schluchten und Gletscher treffen aufeinander und rufen einem die Wildnis und die Schönheit der Natur in Erinnerung.

Für mich ist Laugavegur der perfekte Ort, um sich wie Alexander Supertramp zu fühlen und in einen Dialog mit den Elementen zu treten.

Wenn man, mit etwas Glück, ein Nordlicht sieht, möchte man fast wieder anfangen an Magie zu glauben.“

Dies fasst zusammen, warum Pauline der Meinung ist, dass Island eine der besten Wanderstrecken Europas hat.

Laugavegur Hiking Trail in Iceland

Credit: Wikimedia

Hauke sagt…

Schwarzwald – Deutschland

„Ich habe einen Artikel über einen über hundert Jahre alten Fernwanderweg im Schwarzwald gelesen und dachte immer, diese Wanderung würde ich gerne mal machen.“

Der Westweg ist einer der schönsten Wanderwege Deutschlands.

Man sagt, das Wandern auf diesem Weg sei ein fantastisches Naturerlebnis- weniger als 20% der Strecke läuft man auf Asphalt und kleine Dörfer und Städtchen säumen die Strecke und bieten Übernachtungsmöglichkeiten auf jeder Etappe.

Claire sagt…

Nationalpark Triglav – Slowenien

„Es gibt unglaubliche Wanderungen in Slowenien, die ich gerne mal machen würde, vor allem im Nationalpark Triglav.

Dort befinden sich die Julischen Alpen, eine wunderschöne Bergkette mit traumhaften Seen, unter anderem dem berühmten Bleder See.

Außerdem beginnt Slowenien gerade mit der Produktion von tollem Wein, also kann man einen Wandertag mit einer Weinprobe beenden.“

Triglav National Park - considered by Claire to be on of the best hikes in Europe

Credit: ElitePropertySlovenia

Jetzt sind Sie an der Reihe

Wählen Sie aus der Liste oben, welcher Wanderweg für Sie der beste in ganz Europa ist!

Welcher Wanderweg ist Ihrer Meinung nach der beste in ganz Europa?
Der Dingle Weg
West Highland Way
Hadrians Wall Pfad
Cinque Terre
Preikestolen
Vinschger Höhenweg
Der Blaue Weg
Laugavegur
Schwarzwald
National Park Triglav