• Tag 1 Ankunft in Padstow

    Von Ihrem Ankunftsort aus verwenden Sie die von uns bereitgestellten Reiseinformationen um nach Padstow zu gelangen.

  • Tag 2 Padstow - Porthcothan Bay

    22 Km 5-8 Stunden 500 Meter

    Nachdem Sie am Morgen durch die entzückenden engen Straßen von Padstow gewandert sind, überblicken Sie nun die spektakulären Sandstrände der Mündung des Flusses Camel. Tatsächlich ist dies eine fantastische Art, Ihren Wanderurlaub zu beginnen, wenn Sie hinter jeder Ecke einen weiteren dieser versteckten Strände entdecken. Von Porthcothan bringt Sie ein kurzer Transfer zu ihrer Unterkunft in Padstow.

  • Tag 3 Porthcothan Bay - Newquay

    17 Km 4-6 Stunden 450 Meter

    Auf Ihrem Weg entlang der Küste von Cornwall in Richtung Süden gibt es hinter jeder Ecke wundervolle Buchten und goldene Strände. Schauen Sie zum Mittagessen in Watergate bei einem der netten Restaurants vorbei bevor Sie sich auf den Weg in die städtische Umgebung von Newquay machen – die geschäftige Surfhauptstadt Großbritanniens ist der perfekte Ort, um das Nachtleben zu genießen, einschließlich der vielen lebhaften Pubs, Bars, Restaurants und Geschäfte.

  • Tag 4 Newquay - Perranporth

    17/27 Km 5-8 Stunden 550-600 Meter

    Nach dem Passieren des Flusses Gannel (achten Sie auf den Gezeitenplan), folgt der Wanderweg grasbewachsenen Klippen-pfaden, bevor er Sie durch Sanddünen (gut für die Wadenmuskulatur!) und entlang langer Sandstrände führt – insbesondere Perran Beach, gleich neben dem Penhale Truppenübungsgelände. Von Perranporth bringt Sie ein kurzer Transfer zu ihrer Unterkunft.

  • Tag 5 Perranporth - Portreath

    20 Km 5-7 Stunden 680 Meter

    Von Perranporth bewegen Sie sich durch eine Gegend mit reicher Bergbaugeschichte, wie die alten Schornsteine, die die Landschaft übersähen, beweisen. Wilder Ginster und Heidekraut ersetzen nach und nach landwirtschaftliche Betriebe auf Ihrem Weg um St. Agnes Head und weiter nach Porthtowan und Portreath.

  • Tag 6 Portreath - Hayle

    19 Km 5-7 Stunden 410 Meter

    Nach ein paar kurzen aber recht steilen Anstiegen aus Portreath heraus verläuft der Weg mit einem sanfteren Anstieg weiter. Einer wunderschönen Wanderung um Godrevy Head folgt ein herausfordernder Abschnitt entlang der Dünen oder, vorausgesetzt die Gezeiten erlauben es, ein Stück wunderbarer Sandstrand bis Hayle. Von Hayle bringt Sie ein kurzer Transfer zu ihrer Unterkunft in St Ives.

  • Tag 7 Hayle - St Ives

    10 Km 2-3 Stunden 190 Meter

    Eine kurze (und optionale) Wanderung gibt Ihnen ausreichend Möglichkeiten die wunderschöne Seestadt St. Ives mit ihren vielen Kunstgalerien und skurrilen kleinen Läden zu erkunden. Eine längere Wanderung auf der Straße bringt Sie von Hayle ins Landesinnere zur Mündung des Flusses Hayle. Von Lelant führt Sie ein atemberaubender Küstenpfad den ganzen Weg nach St. Ives.

  • Tag 8 St Ives - Gurnard’s Head

    15 Km 5-7 Stunden 750 Meter

    Der Weg wird südlich von St. Ives etwas unebener, belohnt jedoch mit wunderschönen Ausblicken und spektakulärer Landschaft. Obwohl diese Wanderung auf den ersten Blick recht kurz erscheint, gibt es zahlreiche Anstiege und Abstiege in den Buchten, die gute Kondition erfordern. Kaufen Sie sich ein Lunchpaket bevor Sie die Wanderung starten, denn es gibt unterwegs keine Geschäfte oder Cafés. Transfer von Gurnard’s Head zu Ihrer Unterkunft.

  • Tag 9 Gurnard’s Head - St Just

    20 Km 6-8 Stunden 715 Meter

    Die vielen Bergbauruinen, welche Cornwalls Landschaft prägen, sind Beweis für die reiche Bergbaugeschichte dieser Region. Nachdem Sie Cape Cornwall umwandert haben, wo der Atlantik auf den Ärmelkanal trifft, verlassen Sie den Wanderweg und begeben sich in die geschäftige Kleinstadt St. Just.

  • Tag 10 St Just - Porthcurno

    19 Km 5-7 Stunden 700 Meter

    Ihr Tag beginnt mit einer schönen Wanderung zur Whitesand Bay und weiter nach Sennen Cove. Von hier aus dauert es nicht lange, bis Sie Land’s End, den südwestlichsten Punkt Großbritanniens, erreichen. Nachdem Sie diese belebte Gegend umwandert haben, wird der Weg wieder abgelegener. Perfekt um die vielen Klippen mit ihren Bögen und Hohlräumen zu erkunden bis Sie Porthcurno mit seinem berühmten Minack Freilufttheater erreichen.

  • Tag 11 Porthcurno - Penzance

    18 Km 4-6 Stunden 520 Meter

    Zu Beginn ist der Wanderweg recht ab-gelegen mit malerischen kleinen Buchten und winzigen Siedlungen von Porthcurno zu dem Dorf mit dem wunderschönen Namen Mousehole („Mäuseloch“) – einem guten Ort, um sich zu stärken. Von Mousehole folgt der Wanderweg hauptsächlich asphaltierten Straßen/Pfaden durch den Fischerhafen Hamlyn und weiter nach Penzance.

  • Tag 12 Abreise aus Penzance

    Von Penzance aus gibt es regelmäßige Bus- und Bahnverbindungen nach Bristol/London und in andere Zielorte in Großbritannien.

Weitere Informationen über: South West Coast Path