• Tag 1 Ankunft in Ballindalloch

    Von Ihrem Ankunftsort aus verwenden Sie die von uns bereitgestellten Reiseinformationen um nach Ballindalloch zu gelangen.

  • Tag 2 Tomintoul - Glenlivet

    14 Km 4-5 Stunden 345 Meter

    Am Morgen Transfer nach Tomintoul. Statten Sie dem „Whisky Castle“ in Tomintoul einen Besuch ab. In diesem Geschäft finden Sie seltene Single Malt Whiskys und auch die größte Flasche Whisky der Welt. Trinken Sie aber nicht zu viel, denn als nächstes kommt der schwierigste Anstieg der Wanderung (auf den Carn Daimh – 570m), von wo aus man grandiose Ausblicke hat. Beenden Sie den Tag in der weltberühmten Glenlivet Brennerei. Übernachtung in Ballindalloch.

  • Tag 3 Ballindalloch - Cromdale

    19 Km 5-7 Stunden 490 Meter

    Wenn Sie noch mehr Whisky probieren wollen, sollten Sie am Morgen als erstes in der Cragganmore Brennerei Halt machen. Es ist eine kleine, lokale Brennerei, aber der Whisky schmeckt ausgezeichnet. Was das Wandern anbelangt, sanftes Hügelland und Waldwege prägen diese abwechslungsreiche Wanderung, die zu den anspruchsvolleren Abschnitten des Speyside Way zählt. Nehmen Sie sich Zeit und halten Sie Ausschau nach Kaninchen, Eichhörnchen und Hirschen.

  • Tag 4 Cromdale - Nethy Bridge

    15 Km 4-5 Stunden 90 Meter

    Starten Sie vom geschmackvoll restaurierten alten Bahnhof in Cromdale. Sie überqueren dann den Fluss Spey und folgen einem von Bäumen gesäumten Pfad nach Anagach Wood. Nehmen Sie im hübschen Grantown-on-Spey ein Mittagessen zu sich (Robbie & Beryl servieren köstliche Pasteten in der Craig Bar), bevor Sie auf einem ruhigen Pfad die Reise nach Nethy Bridge fortsetzen.

  • Tag 5 Nethy Bridge - Aviemore

    18 Km 4-6 Stunden 180 Meter

    Folgen Sie der alten Strathspey Eisenbahnlinie durch das Dorf Boat of Garten. Dann durchqueren Sie eine schöne, offene Heidemoorlandschaft mit umwerfenden Blicken auf die Berge des Cairngorms National Park bevor Sie den Highland Urlaubsort Aviemore erreichen.

  • Tag 6 Abreise aus Aviemore

    Von Aviemore aus gibt es regelmäßige Bus- und Zugverbindungen nach Edinburgh und weiter nach Inverness. Wir geben Ihnen auf Anfrage gerne weitere Informationen.

Weitere Informationen über: Speyside Way Whisky Trail