• Tag 1 Ankunft in Tynemouth (Newcastle)

    Von Ihrem Ankunftsort aus verwenden Sie die von uns bereitgestellten Reiseinformationen um nach Tynemouth zu gelangen.

  • Tag 2 Wallsend - Newburn

    19 Km 4-6 Stunden 170 Meter

    Von dem am besten ausgegrabenen römischen Kastell am Hadrianswall folgen Sie dem Fluss Tyne durch das alte Kernland der Schiffsbauindustrie des britischen Empires. Nachdem Sie die verjüngte, lebhafte Stadt Newcastle mit ihren sieben berühmten Brücken durchquert haben, beenden Sie die heutige Wanderung in der Nähe eines gemütlichen Uferparks.

  • Tag 3 Newburn - Wallhouses

    15 Km 3-5 Stunden 150 Meter

    Zunächst folgen Sie einem früheren Schienenweg mit einem möglichen Abstecher zum Geburtsort von George Stephenson, dem Vater aller Eisenbahnen. Der Pfad verlässt dann den Fluss Tyne und führt Sie durch Wiesen und Weiden an der alten Military Road entlang, und folgt dicht den Verteidigungsanlagen aus Erde zu beiden Seiten des Hadrianswalls. Nachdem Sie das römische Kastell Rudchester passiert haben, erreichen Sie bald Wallhouses.

  • Tag 4 Wallhouses - Chollerford

    17 Km 4-6 Stunden 100 Meter

    Der Tag beginnt in der Nähe des Port Gate, wo früher die römische Hauptstraße in den Norden Britanniens durch den Hadrianswall führte. Den sanften Windungen der römischen Verteidungserdbauten südlich des Walls folgend, führt Sie der Pfad zum Schlachtfeld Heavenfield, wo Oswald, König von Northumbria, im Jahre 734 einen berühmten Sieg errang. Der Tag kommt zu einem aufregenden Abschluss in Chollerford, mit seiner römischen Brücke und dem faszinierenden römischen Kastell Chesters.

  • Tag 5 Chollerford - Housesteads

    14 Km 4-6 Stunden 400 Meter

    Durch den Northumberland-Nationalpark erreichen Sie einen römischen Tempel beim Kastell Brocolitia. Nachdem Sie an weiteren Kleinkastellen (Milecastles) und Wachtürmen vorbeikommen, wandern Sie auf einmal entlang einer der spektakulärsten und am besten erhaltenen Abschnitte des Hadrianswalls, die sich entlang der Gipfel der Northumberland Crags auf- und abschlängeln. Sie beenden Ihren Tag an dem hervorragend erhaltenen Kastell von Housesteads.

  • Tag 6 Housesteads - Greenhead

    14 Km 4-6 Stunden 400 Meter

    Heute beginnen Sie mit einem aufregenden Wanderstück zum höchsten Punkt der Wanderung bei Green Slacks. Nachdem Sie den „Robin Hood-Baum“ bei Sycamore Gap und das Great Chesters Fort mit seinem original römischen Altar besichtigt haben, kehren Sie auf die Gipfel der Crags zurück, um weitere aufregende und gut erhaltene Wallabschnitte zu sehen. Die impostante Burg Thirlwall markiert das Ende der heutigen Wanderung.

  • Tag 7 Greenhead - Lanercost

    13 Km 3-5 Stunden 200 Meter

    Der Wall leitet Sie zu den Überresten einer römischen Brücke über den Fluss Irthing, vorbei an einem römischen Kleinkastell und in Richtung des Kastells Birdoswald, das 2.000 Jahre lang bewohnt war. Von dort aus folgen Sie dem Wall durch eine viel sanftere Landschaft bis Lanercost Priory, das einst für sechs Monate die Hauptstadt von England war.

  • Tag 8 Lanercost - Carlisle

    20 Km 4-6 Stunden 150 Meter

    Folgen Sie dem Wall durch Felder und über alte Reitwege bis Sie zum Fluss Eden am charmanten Dörfchen Crosby-on-Eden kommen. Sie folgen dem ruhigen Fluss für eine Weile auf Ihrem Weg zur 2.000 Jahre alten historischen Stadt Carlisle. Es gibt viel zu sehen in Carlisle, wie z.B. die berühmte Burg, oder das Tully Museum mit seinen römischen Artefakten.

  • Tag 9 Carlisle - Burgh-by-Sands

    12.5 Km 3-4 Stunden 45 Meter

    Für einen Großteil des Morgens folgen Sie, durch Parks und auf ruhigen Pfaden, wieder dem reizenden Fluss Eden. Felder und Reitwege führen Sie durch mehrere hübsche Dörfer bevor Sie Burgh-by-Sands erreichen, wo König Eduard I., „der Hammer der Schotten“, 1307 gestorben ist.

  • Tag 10 Burgh-by-Sands - Bowness-on-Solway

    12.5 Km 3-4 Stunden 5 Meter

    Der Pfad folgt der Route des Walls durch das Schutzgebiet der Solway Küste und auf Reitpfaden und Wegen durch Felder und entlang der Küste weiter in Richtung des ruhigen Bowness-on-Solway an der Irischen See, dem Ende des Hadrian’s Wall Path.

  • Tag 11 Abreise aus Bowness-on-Solway

    Von Bowness-on-Solway aus gibt es regelmäßige Busverbindungen nach Carlisle und weiter nach Newcastle, Manchester and London. Wir geben Ihnen auf Anfrage gerne weitere Informationen.

Weitere Informationen über: Hadrian’s Wall Path