Hadrian's Wall Path Wandertour in England - folgen Sie der römischen Mauer.

Tag 1: Ankunft in Tynemouth (Newcastle)

Von Ihrem Ankunftsort aus verwenden Sie die von uns bereitgestellten Reiseinformationen um nach Tynemouth zu gelangen.

Tag 2: Wallsend - Newburn

Distanz 19km • Wanderzeit: 4 – 6 Stunden • Höhenmeter (↑) 170m

Von dem am besten ausgegrabenen römischen Kastell am Hadrianswall folgen Sie dem Fluss Tyne durch das alte Kernland der Schiffsbauindustrie des britischen Empires. Nachdem Sie die verjüngte, lebhafte Stadt Newcastle mit ihren sieben berühmten Brücken durchquert haben, beenden Sie die heutige Wanderung in der Nähe eines gemütlichen Uferparks.

Tag 3: Newburn - Portgate

19km • 4 - 6 Stunden • (↑) 200m

Zunächst folgen Sie einem früheren Schienenweg mit einem möglichen Abstecher zum Geburtsort von George Stephenson, dem Vater aller Eisenbahnen. Der Pfad verlässt dann den Fluss Tyne und führt Sie durch Wiesen und Weiden an der alten Military Road entlang, und folgt dicht den Verteidigungsanlagen aus Erde zu beiden Seiten des Hadrianswalls. Nachdem Sie das römische Kastell Rudchester passiert haben, erreichen Sie bald Wallhouses.

Tag 4: Corbridge - Chollerford

17km • 4 - 6 Stunden • (↑) 100m

Der Tag beginnt in der Nähe des Port Gate, wo früher die römische Hauptstraße in den Norden Britanniens durch den Hadrianswall führte. Den sanften Windungen der römischen Verteidungserdbauten südlich des Walls folgend, führt Sie der Pfad zum Schlachtfeld Heavenfield, wo Oswald, König von Northumbria, im Jahre 734 einen berühmten Sieg errang. Der Tag kommt zu einem aufregenden Abschluss in Chollerford, mit seiner römischen Brücke und dem faszinierenden römischen Kastell Chesters.

Tag 5: Chollerford - Once Brewed

21km • 5 - 7 Stunden • (↑) 450m

Durch den Northumberland-Nationalpark erreichen Sie einen römischen Tempel beim Kastell Brocolitia. Nachdem Sie an weiteren Kleinkastellen (Milecastles) und Wachtürmen

hiking_walking_england_lake_district_high_park_woods_walkers.jpg