• Tag 1 Ankunft in Buckie

    Von Ihrem Ankunftsort aus verwenden Sie die von uns bereitgestellten Reiseinformationen um nach Buckie zu gelangen.

  • Tag 2 Buckie - Fochabers

    18 Km 4-6 Stunden 40 Meter

    Der Pfad beginnt an der Nordseeküste und führt durch einige hübsche Küstendörfer am Meer vorbei. An dem Punkt, wo der Weg auf die Mündung des River Spey trifft, biegt er landeinwärts durch fruchtbares Ackerland neben dem schnell fließenden Fluss ab.

  • Tag 3 Fochabers - Dufftown

    29 Km 7-10 Stunden 600 Meter

    Eine sehr ruhige Nebenstraße führt Sie leicht bergauf durch friedliches Ackerland und Forstbetriebe. Halten Sie Ausschau nach den verschiedenen Aussichtspunkten über dem River Spey. Wenn Sie Whisky mögen, sollten Sie unbedingt den preisgekrönten Highlander Inn in Craigellachie besuchen – hier haben Sie die Wahl zwischen mehr als 280 unterschiedliche Arten von Whiskys. Wandern Sie weiter nach Dufftown, wo der Glenfiddich beheimatet ist, einer der berühmtesten whiskys der Welt. Treten Sie ein und machen Sie eine Tour und Verkostung.

  • Tag 4 Dufftown - Ballindalloch

    24 Km 5-8 Stunden 320 Meter

    Sie beginnen an einem Querfeldeinweg über die Hügel nach Aberlour. Der Weg folgt dann dem Pfad einer alten Eisenbahnlinie, die einmal Richtung Westen nach Grantown-on-Spey führte. Es überrascht nicht, dass Sie an mehreren Überbleibseln der berühmten Vergangenheit der Eisenbahnlinie vorbeikommen – von alten Brücken über stillgelegte Signale bis hin zu verlassenen Bahnsteigen. Eine interessante und abwechslungsreiche Wanderung.

  • Tag 5 Tomintoul - Ballindalloch

    26 Km 6-9 Stunden 670 Meter

    Am Morgen Transport nach Tomintoul. Statten Sie dem Whisky Castle Laden in Tomintoul  einen Besuch ab, wo Sie die größte Flasche Whisky der Welt und seltene Single Malt Whiskys finden werden. Trinken Sie aber nicht zu viel, denn als nächstes kommt der schwierigste Anstieg der Wanderung (auf den Carn Daimh – 570 m), von wo aus man grandiose Ausblicke hat. Statten Sie der weltberühmten Glenlivet Brennerei am Mittag einen Besuch ab und nehmen Sie an einer Verkostung teil. Von der Whiskybrennerei steigt der Weg steil zum Hügel Deskie auf, bevor es wieder sanft nach Ballindalloch hinuntergeht. Halten Sie Ausschau nach der alten Steinbrücke über den Avon River. Und wenn Sie Zeit haben, empfehlen wir einen Abstecher zum Ballindalloch Castle – die „Perle des Nordens“.

  • Tag 6 Ballindalloch - Grantown-on-Spey

    24 Km 6-8 Stunden 555 Meter

    Sanftes Hügelland und Waldpfade charakterisieren die heutige Wanderung. Sie passieren einen prächtigen alten Bahnhof in Cromdale, der geschmackvoll restauriert wurde. Achten Sie auf Eichhörnchen, Hirsche und Hasen. Ein schöner Spaziergang durch Anagach Wood bringt Sie in das hübsche kleine Städtchen Grantown-on-Spey.

  • Tag 7 Grantown-on-Spey - Aviemore

    27 Km 6-8 Stunden 200 Meter

    Folgen Sie der alten Strathspey Eisenbahnlinie durch die Dörfer Nethy Bridge und Boat of Garten, bevor Sie ein schönes offenes Heidemoor mit umwerfenden Blicken auf den Cairngorms National Park durchqueren, wenn Sie in den Hochlandort Aviemore kommen.

  • Tag 8 Abreise aus Aviemore

Weitere Informationen über: Speyside Way Whisky Trail