Die 7 besten Wanderfestivals in 2019

Januar 2, 2019 von
von Januar 2, 2019

Wanderfestivals sind eine tolle Möglichkeit neue Regionen zu erkunden, Gleichgesinnte zu treffen und viel Neues über Natur und Wandersport zu lernen. Vielleicht gerade weil Wandern immer mehr zum Individualsport wird, boomen Wanderfestivals in verschiedenen Ländern Europas und bringen Wander*innen zusammen.

Merken Sie sich also schon mal die folgenden Termine für 2019 vor. Wir wünschen viel Vorfreude auf die neue Wandersaison.

Wanderfestivals in Irland

1. Das Wicklow Walking Festival

Wo: in den Wicklow Mountains (südlich von Dublin) zwischen Laragh und Glendalough im Brockagh Resource Centre

Wann: Vom 25. bis zum 28. Oktober 2019

Die Wicklow Mountains erheben sich majestätisch gleich hinter Dublin. Sie beheimaten den gleichnamigen, größten Nationalpark von ganz Irland. Das Wicklow Walking Festival zeigt auf geführten Wanderungen die ganze Vielfalt dieser bezaubernden Gegend. So können Sie hier auf den Spuren des Heiligen Kevins wandeln, oder den Gipfel von Lugnaquilla besteigen.

Ein besonders abenteuerliches Highlight ist die geführter Nachtwanderung am Eröffnungstag.

2. Das Connemara Mountain Walking Festival

Wo: im Dorf Leenane, im Herzen von Connemara (West-Irland)

Wann: 3. bis 5. Mai 2019

Das Connemara Mountain Walking Festival geht 2019 in die elfte Runde. Besucher*innen können aus mindestens drei geführten Wanderungen pro Tag wählen. Von moderat bis schwierig bieten diese die einmalige Gelegenheit, die Gegend um das einzige Fjord Irlands kennen zu lernen. Das Gewässer ist von Bergen umgeben und Wanderungen bringen Sie unter anderem sogar zu Mweelrea, dem legendären höchsten Berg in ganz Connacht (West-Irland).

Mehr Informationen über das Festival in dieser wildromantischen Wandergegend finden Sie hier.

West of Ireland/Connemara
Individuelle Wandertouren ab 619€! Unterkunft und Gepäcktransfer inklusive.
Jetzt entdecken!

Wandern in England

3. Das Richmond Walking and Book Festival

Wo: Richmond in Nord-England

Wann: 28. September bis 6. Oktober 2019

Unter dem Motto „books and boots“ (Stiefel und Bücher) bringt das Richmond Walking and Book Festival zwei wunderschöne Tätigkeiten zusammen: lesen und wandern. Während Sie sich tagsüber bei verschiedenen geführten Wanderungen die frische Luft genießen, können Sie es sich abends bei Autorenlesungen und Vorträgen gemütlich machen. Diese fantastische Kombination aus Outdoor Aktivitäten und Lesevergnügen passt bestens in den Herbst und lockt Besucher*innen mit der Aussicht auf eine unvergessliche Woche.


Wanderfestivals in Schottland

4. Das Moray Wander und Outdoor Festival

Wo: an verschiedenen Orten der Moray Region (Nord-Ost Schottland)

Wann: 14. bis 23. Juni 2019

Mit 58 Veranstaltungen war das Moray Wander und Outdoor Festival letztes Jahr das größte seiner Art in ganz Schottland. Darunter waren so verschiedene Aktivitäten wie Wildwasserrafting, Workshops zu Outdoor Fähigkeiten, Gesundheit und Wildtieren. Die langen Tage zur Zeit des Mittsommers sind wie gemacht für ausgedehnte Ausflüge und neue Abenteuer. Es bleibt spannend, was das Festival dieses Jahr alles zu bieten haben wird.


Wandern in Schweden

5. Der Fjällraven Classic in Schweden

Wo: Nikkaluokta bis Abisko, im Norden von Schweden

Wann: 9. bis 16. August 2019

Der Fjällraven Classic in Schweden wird manchmal als ein Wettbewerb und manchmal als ein Wanderfestival bezeichnet. Hier geht es darum 110 Kilometer durch die Wildnis zurückzulegen. Der Outdoorhersteller Fjällraven sponsort die Veranstaltung und kann sich über steigende Zahlen von über 2,000 Teilnehmer*innen freuen.

Fjällraven Classics gibt es auch in anderen Ländern. Die Route in Schweden verläuft parallel zum berühmten Kungsleden (Königsweg) und führt Wander*innen zu den schönsten und abgelegensten Landschaften Schwedens.


Der deutschsprachige Raum

6. Das 24h Trophy

Wo: Österreich/Deutschland/Schweiz

Wann: verschiedene Termine

24h Trophy ist eine Sportveranstaltung, die es Teilnehmer*innen ermöglicht bei einer 24- oder 12-stündigen Wanderung an die eigenen Grenzen zu gehen. Mit diesem Format stellen die Veranstalter*innen das Langzeit Wandern in den Vordergrund. Sie kooperieren mit verschiedenen Wanderfestivals und nutzen so verschiedene Austragungsorte. Darunter sind beispielsweise Davos in der Schweiz, die Salzkammergut-Region in Österreich oder das Berchtesgadener Land Wanderfestival.

Tag und Nacht zu Fuß unterwegs zu sein und die speziellen landschaftlichen und kulturellen Reize einer Gegend kennen zu lernen ist sicherlich eine ganz neue und aufregende Art zu Wandern.


Wandern in Spanien

7. Das Tenerife Walking Festival

Wo: Teneriffa, verschiedene Veranstaltungsorte

Wann: 21. bis 25. Mai 2019

Das Tenerife Walking Festival ist dermaßen beliebt, dass es für 2019 bereits ausverkauft ist. Das mag am sonnigen Klima, den vielseitigen Routen oder dem guten Ruf des Festivals liegen. Bei Interesse können Sie sich dieses Wanderfestival für das kommende Jahr vormerken.

Die Wanderstrecken sind hier in Küsten-, Vulkan- und Grüne Routen unterteilt und spiegeln so die einzigartige Landschaft der Kanarischen Inseln wider. Abgesehen von den Gruppenwanderungen sind auch Konferenzen, Workshops und Präsentationen Teil dieses Festivals.