Wandern im Norden Irlands - Dunluce Castle, Antrim

Antrim Glens & Coastline: Wo die Game of Thrones Serie gefilmt wurde


Die erfolgreiche HBO Serie Game of Thrones wurde in der Region Antrim Glens & Coastline in Nordirland gefilmt und rühmt sich mit vielen der ikonischen Drehorten des Kassenschlagers.

Für Game of Thrones Fans, die die Region der Sieben Königslande von Westeros zu Fuß erleben möchten, ist unsere 10-tägige Moderate Wanderreise entlang der Antrim Glens & Coastline die allerbeste Wahl, da diese Option alle Ortschaften auf der untenstehenden Karte beeinhaltet. Diese beginnt in Glenariff (Dothrakisches Meer) und endet am Portstewart Strand, bekannt auch als die Küste von Dorne in Game of Thrones. Viele der unten genannten Drehorte können auch entlang unserer leichten und kürzeren moderaten Wanderreisen besucht werden.

Hier ist unsere Karte der Strecke mit den Drehorten, die Sie auf der Wanderreise sehen werden:

 Game of Thrones Karte Nordirland


Ikonischen Drehorte der Game of Thrones Serie entlang der Antrim Glens & Coastline Wanderreise

1 - Glenariff (Dothrakisches Meer)

Wo Sansa Stark, zusammen mit Kleinfinger, Robin Arryn beim mühsamen Duell beobachten.

2 - Fair Head (Burg Drachenstein)

Fair Head erscheint in der siebten Staffel, Folge 3, in der Jon Schnee schließlich Daenerys und ihre Drachen trifft

3 - Murlough Bay (Sklavenbucht)

Murlough Bay wurde als die Sklavenbucht genutzt, wo Ser Jorah und Tyrion gefangen genommen wurden, nachdem Sie von einem Sklavenschiff entdeckt wurden.

4 - Larrybane Quarry (Sturmland)

Larrybane Quarry wurde genutzt um das Sturmland darzustellen und grenzt an das Meer von Dorne in Westeros.

5 - Ballintoy Harbour (Lordsport Hafen)

Dies ist der Ort des Hafens von Lordsport in der zweiten Staffel wenn Theon Greyjoy nach Hause zurückkehrt.

6 - Dunluce Castle (Schloss von Pyke)

Dunluce Castle wurde als Stammsitz des Hauses von Graufreud genutzt.

7 - Portstewart Strand (Küste von Dorne)

In der zweiten Staffel von Game of Thrones, wurde Portstewart Strand für die Szene genutzt in der Stannis Baratheon die 7 Götter von Westeros ablehnt. Und in der fünften Staffel wurde dieser lange Abschnitt des Strandes genutzt um die Küste von Dorne darzustellen, als Jaime Lannister von seiner Schwester Cersei aufgefordert wurde ihre Tochter Myrcella wieder nach Königsmund zurückzubringen.



Es gibt noch weitere Drehorte der Game of Thrones Serie, die sich abseits der Antrim Glens & Coastline Wanderreise befinden und mit dem Taxi oder öffentlichen Verkehrsmitteln besucht werden können.

Weitere Game of Thrones Drehorte, die besucht werden können

8 - Die Dark Hedges (Straße von Königsmund)

Die Buchenallee wird in der zweiten Staffel, Folge 1 in Szene gesetzt: Zum einen der Königsweg, auf dem Arya Stark von Königsmund flieht. Sie schließt sich der Nachtwache an und reist in Richtung Norden auf dem Königsweg. Die Dark Hedges sind ca. 13km von Ballycastle entfernt und können mit dem Auto oder Bus, gefolgt von einer kurzen Wanderung, erreicht werden.

9 - Cushendun Caves (Sturmland / Szene der Schatten Figur)

Diese Höhle wurde durch die zweite Staffel in Folge 4 von Game of Thrones berühmt. Diese wurde genutzt um die Geburtsstätte der Schatten Figur darzustellen. Cushendun ist nur 10 Minuten von Cushendall mit dem Auto entfernt.

kerry_way_ireland.jpg