> COVID-19 Update von Hillwalk Tours

Letzte Änderung 24. Juni 2020

Die Coronavirus (Covid-19) Pandemie hat eine große Störung des weltweiten Tourismus ausgelöst und wir möchten unsere treuen Kunden über unsere Antwort zu dieser sich schnell veränderten und ungewissen Situation informieren.

Es ist nicht vermeidbar, das viele der geplanten Wanderreisen, durch die bestehenden Reisebeschränkungen, Flugstornierungen, offiziellen staatlichen Reisehinweise und Reiseverbote aufgrund der kontinuierlichen Ausbreitung des Coronavirus, beinflusst sind oder es sein werden. Wir verstehen das viele sehr enttäuscht sind und wir arbeiten ununterbrochen daran die beste Lösung für die Kunden zu finden, die sich so auf ihre Wanderreise mit Hillwalk Tours gefreut haben. Wir versuchen unser Bestes so flexibel wie möglich zu sein, um sicher zu stellen, dass Ihre Wanderreise in der Zukunft stattfinden kann, sobald das Reisen wieder möglich ist.

Deshalb haben wir auch schon jede Person kontaktiert, deren geplante Wanderreise mit Hillwalk Tours innerhalb der nächsten 6 Wochen begonnen hätte, um ihnen zu helfen die Wanderreise kostenfrei für ein Datum in der Zukunft umzubuchen. Derzeit werden Vorkehrungen getroffen um das Wanderpaket der Kunden zu senden, die eine Wanderreise mit Hillwalk Tours gebucht haben, die nach dem 20. Juli beginnen soll.

Unser engagiertes Team im Kundenservice erlebt momentan ein höhres Vorkommen an Anfragen und arbeitet mit Hochdruck daran jede einzelne Email zu bearbeiten.

Falls Sie uns noch nicht kontaktiert haben, um den Status Ihrer bevorstehenden Wanderreise zu besprechen und Sie sich sorgen darüber machen wie der Coronavirus Ihre Reise beinflussen könnte, kontaktieren Sie uns bitte per Email unter bookings@hillwalktours.com und nennen Sie Ihre Buchungsnummer in der Betreffzeile.

Vielen Dank für Ihr Verständnis und Unterstützung während dieser herausfordernden und schwierigen Zeit. Wir freuen uns schon Sie ganz bald wieder auf unseren Wanderpfaden begrüßen zu dürfen!