Wandern im Norden Irlands - Dunluce Castle, Antrim

Tag 1: Ankunft in Cushendall

Von Ihrem Ankunftsort aus verwenden Sie die von uns bereitgestellten Reiseinformationen um nach Cushendall zu gelangen, wo Sie die nächsten drei Nächte verbringen werden.

Tag 2: Waterfoot - Glenariff Forest Park

Distanz 14km • Wanderzeit: 4 – 6 Stunden • Höhenmeter (↑) 420m

Heute Morgen werden Sie in das Küstendorf Waterfoot gebracht. Von hier aus geht es den Glenariff Fluss entlang das Tal hinauf zum Waldpark desselben Namens. Danach folgen Sie einem a herrlichen Naturpfad mit Blicken über die Sea of Moyle nach England und Schotland.

Tag 3: Orra Beg - Glenariff Forest Park

16km • 4 - 6 Stunden • (↑) 370m

Am Morgen werden Sie zu einem Waldweg unterhalb von Orra Beg gefahren. Folgen Sie den Pfaden und Wegen über offenes Moorland und durch stille Wälder bevor Sie einmal über die Flanke von Trostan steigen und  dann wieder hinunter nach Glenariff wandern.

Tag 4: Orra Beg - Ballycastle

20km • 5 - 7 Stunden • (↑) 340m

Es geht zurück nach Orra Beg, dann folgen Sie dem Pfad in die entgegengesetzte Richtung, nach Norden Richtung Ballycastle. Folgen Sie dem Glenshesk Fluss abwärts am Grab von McQuillan – einem irischen Clan Führer der Vorzeit– vorbei, bevor es steil aufwärts zum Breen Forest geht. Folgen Sie dann den Wegen abwärts zu Ihrer Pension am Meer.

Tag 5: Torr Head - Ballycastle

16/20km • 5 - 8 Stunden • (↑) 550m/650m

Am Morgen kostenlose Fahrt nach Torr Head. Genießen Sie atemberaubende Blicke über die Moyle Sea zum nahen Schottland, während Sie einem Pfad auf den Klippen um Fair Head folgen. Gehen Sie weiter am Strand entlang zurück nach Ballycastle.

bere_island_lighthouse_beara_way.jpg